x

Herzlich Willkommen.

Mit dem Projekt "Musterwohnung nicht nur für Menschen mit Demenz" möchten wir Ihnen praktische Tipps und Informationen geben, wie Sie Ihr Zuhause sicher, hilfreich und behaglich gestalten können, auch wenn durch das Älterwerden oder eine Demenz besondere Anforderungen notwendig werden.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Wohnung genauer vor:

Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer zum DOWNLOAD.

Mit diesem virtuellen Rundgang bekommen Sie einen ersten Einblick in fördernde und hindernde Faktoren für selbständiges Wohnen. Da die Musterwohnung im Juli 2017 in neue Räumlichkeiten umgezogen ist und wir auch stetig an Neuerungen arbeiten, bildet der 360-Grad-Rundgang von 2015 die neue Wohnung nicht 1:1 ab.

Vertiefen Sie Ihre Eindrücke und stellen Sie uns Ihre individuellen Fragen bei einem Besuch in der Musterwohnung vor Ort im Rahmen einer Führung (ab 5 Personen).
Bitte sprechen Sie mögliche Besuchstermine mit uns ab.


Achtung: Das Kompetenzzentrum und die Musterwohnung ziehen in neue Räumlichkeiten.


Ab dem 19.06. wird das Kompetenzzentrum, im Hans-Böckler-Ring 23c in 22851 Norderstedt in neuen Räumen zu finden sein.
Die Musterwohnung zieht mit um und wird vom 01.07. bis voraussichtlich zum 15.08. nicht zu besichtigen sein.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und grüßen Sie sehr herzlich,

Ihr Team vom Kompetenzzentrum Demenz


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Menschen in Schleswig-Holstein werden immer älter und der demografische Wandel ist spürbar. Mit zunehmendem Alter nimmt die Bedeutung der Wohnung und des engeren Wohnumfeldes in dem Maße zu, wie der individuelle Bewegungsradius abnimmt. So verbringen alte Menschen durchschnittlich 4/5 des Tages in der eigenen Wohnung oder im eigenen Garten. Alltag im Alter heißt vor allem Wohnalltag! Doch die Menschen werden nicht nur immer älter, sie erkranken auch häufiger an einer Demenz. In Schleswig-Holstein sind es aktuell etwa 53.500. Die Mehrheit lebt in der eigenen Wohnung, oft betreut und gepflegt von Angehörigen. Und die Mehrheit will genau das.

Das eigene Zuhause ist eng verknüpft mit dem Bedürfnis nach Unabhängigkeit und Selbstbestimmung, ausreichendem Schutz und Sicherheit, aber besonders auch nach Behaglichkeit und Vertrautheit. Schaut man sich die Wohnsituation älterer Menschen jedoch genauer an, wird deutlich, dass die eigenen vier Wände eben diesen Bedürfnissen oft nicht entsprechen: die Wohnung oder Haus und Garten sind viel zu groß und können nicht mehr selbständig bewältigt werden, Treppen und Türschwellen werden zum fast unüberbrückbaren Hindernis. Bäder sind nicht barrierefrei. Das Wohnen im eigenen Heim wird zur Herausforderung.

Deshalb ist umfassende und individuelle Information über Hilfsmittel und Maßnahmen zur Wohnungsanpassung so wichtig. Mit der Musterwohnung für Menschen (nicht nur) mit Demenz bietet das Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig Holstein eine hervorragende Möglichkeit, sich zu informieren und praktische Tipps zur Wohnungsanpassung und deren Finanzierung zu bekommen. Der neu gestaltete virtuelle Rundgang ermöglicht Ihnen einen ersten Überblick.

Für weitere Beratung stehen Ihnen das Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig Holstein und die Pflegestützpunkte in ihrem Kreis zur Verfügung.

Herzlich Willkommen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere Musterwohnung etwas genauer vor:

Bitte sprechen Sie mögliche Besuchstermine mit uns ab.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch ,
Ihr Team vom Kompetenzzentrum Demenz

          Hier finden Sie unseren aktuellen Flyer
          zum DOWNLOAD.